metabolomic Quantitative Trait Locus (mQTL)

Der metabolomic Quantitative Trait Locus (kurz: mQTL) ist ein Genomabschnitt, der die Ausprägung des quantitativen Gehalts eines Stoffwechselprodukts (Metabolit) beeinflusst. 

In Abgrenzung zum Quantitative Trait Locus (kurz: QTL) bezieht sich der mQTL damit auf das spezifische Stoffwechselprofil einer Pflanzen, also nur indirekt auf die phänotypischen Merkmale.

In der Pflanzenzucht dienen QTL dazu, Pflanzen mit gewünschten Eigenschaften zu identifizieren.

250 Bewertungen

Bewertung

6343 angesehen