Stickoxid

Stickoxide (NOx) entstehen unter anderem durch die Verbrennung fossiler Energieträger (Kohle, Benzin, Diesel). Sie sind ein Hauptbestandteil des „Smogs“ in Großstädten, bei starker Sonneneinstrahlung sind sie für die Entstehung von bodennahem Ozon („Sommersmog“) mitverantwortlich. Schwefeloxide (SxOy) entstehen bei der Verbrennung schwefelhaltiger Brennstoffe (Erdöl, Stein- und Braunkohle), ihre Emissionswerte sind aber aufgrund von entsprechenden Maßnahmen wie der Rauchgasentschwefelung in Deutschland deutlich zurück gegangen.

238 Bewertungen

Bewertung

6238 angesehen