SUMOylierung

Die SUMOylierung ist eine Form der Proteinveränderung nach der Translation (posttranslationale Modifikation), bei der sogenannte SUMO-Proteine (Small Ubiquitin-related MOdifier) an andere Proteine angehängt werden und die biochemischen Eigenschaften dieser Proteine verändern.

0 Bewertungen

Bewertung

3528 angesehen