21. Feb
Neue Strategie zur Kupferreduktion im Pflanzenschutz entwickelt
Informationsdienst Wissenschaft (idw)
Journal 21.02.2018
Altes Gen mit neuer Funktion

Altes Gen mit neuer Funktion

Die RNase E kann auch CRISPR/Cas-Systeme aktivieren

Auch Bakterien und andere Prokaryoten haben ein Immunsystem. Sie verteidigen sich mit Hilfe von CRISPR/Cas gegen Viren. In einer Blaualge haben Forscher jetzt herausgefunden, dass das Enzym RNase E nicht nur die korrekte Genexpression steuert, sondern auch CRISPR/Cas aktivieren kann. RNase E ist evolutionär sehr alt und hochkonserviert, hat aber wohl erst im Lauf der Zeit diese neue Funktion ...

Artikel lesen
Journal 19.02.2018
Reis: Vom Labor auf den Teller

Reis: Vom Labor auf den Teller

Funktionelle Genomforschung bringt Schwung in die Züchtung

Bei mehr als 3,5 Milliarden Menschen steht Reis täglich auf dem Speiseplan. Um die steigende Nachfrage an Reis und an anderen Grundnahrungsmitteln zu decken, müssen diese Pflanzen weiter optimiert werden. Dazu sind umfassende Kenntnisse der molekularen Mechanismen von komplexen Pflanzeneigenschaften wie Trocken- und Schädlingstoleranz oder Ertragsmenge und Kornqualität ...

Artikel lesen
Journal 12.02.2018
Doppelt hält besser

Doppelt hält besser

Kombinierte Resistenzgene erhöhen die Immunabwehr im Weizen

Weizen besitzt nur ein Resistenzgen gegen Echten Mehltau. Ist der Abwehrmechanismus einmal vom Pilz überwunden, ist die Pflanze schutzlos. Daher rüsten Forscher nun den Weizen mit gleich mehreren Resistenzgenen gegen den Schadpilz auf. Pflanzenkrankheiten führen jedes Jahr zu hohen Ernteausfälle. Daher suchen Wissenschaftler weltweit nach geeigneten Resistenzen gegen die ...

Artikel lesen