Ein BAC ist ein künstliches Chromosom, das aus dem single-copy F-Plasmid des Bakteriums Escherichia coli entwickelt wurde. Es dient als Vektor, in den größere Genomabschnitte kloniert werden können (im Gegensatz zu den Cosmiden und Plasmiden). BACs können eine Größe von über 300 kb erreichen und sind extrem stabil (> 100 Generationen).

Siehe auch: BAC-by-BAC (auch clone-by-clone) Sequenzierung, Escherichia coli.


 

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden, um die Benutzerfreundlichkeit dieser Website zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz und unsere Datenschutzerklärung für diese Webseite finden Sie hier.