News zu Pflanzen und Forschung aus dem Netz

04.11.2013 16:48 Uhr

EU-BürgerInnen fordern stärkeren Naturschutz

Fast 90 Prozent aller EuropäerInnen halten den Rückgang der biologischen Vielfalt für ein Problem. Dies geht aus einer heute von der EU-Kommission veröffentlichten Umfrage hervor. Weiterlesen...

Quelle: Deutscher Naturschutzring EU-Koordination

04.11.2013 16:21 Uhr

Arabidopsis-Pflanzen: Das Geheimnis kurzer Stängel

[Biowissenschaften Chemie] Wuchshöhe ist für Pflanzen ein kritisches Merkmal. Im Freiland halbiert Arabidopsis thaliana seine Größe über die gleichen genetischen Veränderungen in der Biosynthese des Pflanzenwachstumsfaktors Gib...

Quelle: innovations-report

04.11.2013 09:50 Uhr

Umweltbundesamt will Landwirtschaft schärfer regulieren

Das Umweltbundesamt (UBA) will die Landwirtschaft stärker an die Kandare nehmen. In ihren „Empfehlungen für die 18. Legislaturperiode“ schlägt die Behörde ein allgemeines Landwirtschaftsgesetz vor, in dem Anforderungen an eine „umweltverträgliche nachhaltige Landwirtschaft“ festgeschrieben werden sollen.

Quelle: Top AgrarOnline

04.11.2013 05:00 Uhr

Lebensmittelbetrüger im Visier des Europaparlament

Die Umweltexperten des Europaparlaments sehen politischen Handlungsbedarf gegen Lebensmittelbetrug. Das geht aus einem Entschließungsentwurf der niederländischen Christdemokratin Esther de Lange hervor, über den im Umweltausschuss Ende November abgestimmt werden soll.

Quelle: Proplanta.de

04.11.2013 04:32 Uhr

Osteuropas Agrarmarktpotenziale im Aufwind

Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Politik debattierten am 28. und 29. Oktober in Halle an der Saale auf einem Symposium der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina über „Das zukünftige Modell der agrarischen Landnutzung.“ In der Session zum Thema „Potenziale zur Steigerung der Ressourceneffizienz der Landnutzung in Europa“ analysierte Prof. Thomas Glauben vom Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Osteuropa (IAMO) die Rolle Osteuropas bei der Mobilisierung von Agrarmarktpotenzialen.

Quelle: Proplanta.de

03.11.2013 09:30 Uhr

Umweltbundesamt verlangt schärfere Auflagen für Landwirte

Das Umweltbundesamt (UBA) will die Landwirtschaft stärker an die Kandare nehmen. In ihren „Empfehlungen für die 18. Legislaturperiode“ schlägt die Behörde ein allgemeines Landwirtschaftsgesetz vor, in dem Anforderungen an eine „umweltverträgliche nachhaltige Landwirtschaft“ festgeschrieben werden sollen.

Quelle: Proplanta.de

02.11.2013 17:19 Uhr

Außergewöhnlicher Mais aus den USA

In den USA sorgt ein bunter Glasperlenmais für Aufmerksamkeit. Die Maiskörner liefern ein brillantes Farbenspiel vom zarten Weiß bis zum dunklen Lila.

Quelle: Proplanta.de

02.11.2013 15:38 Uhr

Aktuelle Agrar-Jobs bündelt das Agrar-Jobportal

Das neue Karriereportal von Proplanta speziell für die Agrarbranche startete kürzlich unter www.agrar-jobportal.de. Es bündelt die aktuellsten Agrar-Jobs bzw. Stellenangebote in der Landwirtschaft und bietet umfassende Informationen zum Agrarstudium, die grünen Berufe sowie Auslandserfahrungsberichte, wertvolle Bewerbungstipps, Karriere-News u.v.a.m.

Quelle: Proplanta.de

02.11.2013 07:20 Uhr

Ernährungsindustrie leidet unter schwachem Exportgeschäft im August

Die Ernährungsindustrie erwirtschaftete im August 2013 einen Umsatz von 14,5 Mrd. Euro. Ein erneuter Wachstumsschub wie im Juli blieb damit aus. Ein erneuter Wachstumsschub wie im Juli blieb damit aus. Im Vergleich zum Vorjahr stagnierte die Umsatzentwicklung bei -0,9%, preisbereinigt sank der Branchenumsatz um -3,4%.

Quelle: Proplanta.de

01.11.2013 15:00 Uhr

ERC Advanced Grant for Tübingen Max Planck Scientist

Prof. Dr. Detlef Weigel from the Max Planck Institute for Developmental Biology in Tübingen, Germany, receives one of the coveted ERC Advanced Grants, awarded by the European Research Council. The grant provides €2.5m over a period of five years and will support Weigel’s project IMMUNEMESIS. The scientist wants to discover how plants decide if they rather invest in growth or in the defense of bacteria, funguses, and insects.

Quelle: IdW

01.11.2013 12:00 Uhr

Neues Gremium | Lebensmittelwirtschaft gründet Beirat

Der Verein „Die Lebensmittelwirtschaft“ lässt sich von zwölf Wissenschaftlern beraten. Ein eigener Beirat hat sich in dieser Woche konstituiert.

Quelle: Agrarzeitung

01.11.2013 12:00 Uhr

Tag der Biowissenschaften 2013: Biodiversität in den Fokus

Über 200 Teilnehmer aus allen Teilen Deutschlands haben sich beim Tag der Biowissenschaften am 31.Oktober 2013 in Stuttgart intensiv mit dem Thema Biodiversität beschäftigt. Beleuchtet wurden verschiedene Facetten des Themas, vor allem in Hinblick auf Forschung, Ausbildung und Gesellschaft.

Quelle: IdW

01.11.2013 09:12 Uhr

Empörung über BUND-Schockvideo: Landwirte als Kindermörder?

Als perfide, abscheulich und eines Umweltverbands unwürdig hat der Industrieverband Agrar (IVA) ein jetzt veröffentlichtes Internet-Video des BUND kritisiert. "Es macht mich fassungslos, wie der BUND hier unschuldige Babys zum Geldeinsammeln instrumentalisiert“, sagte IVA-Hauptgeschäftsführer Volker Koch-Achelpöhler.

Quelle: Top AgrarOnline

01.11.2013 09:10 Uhr

Ein Drittel der Maisanbaufläche für Biogas

In Deutschland wächst Mais für die Energieerzeugung in Biogasanlagen auf etwa 829.000 ha. Das entspricht - wie schon 2012 - rund einem Drittel der gesamten Anbaufläche für Mais. 2013 bauten die Landwirte auf insgesamt 2,49 Mio. ha Mais an.

Quelle: Top AgrarOnline

01.11.2013 09:00 Uhr

Entscheidung über Anbauzulassung für transgene Maislinie rückt näher

In der EU könnte Anfang nächsten Jahres eine zweite kommerziell genutzte transgene Maislinie zum Anbau zugelassen werden. Der Rat wird voraussichtlich noch vor Weihnachten mit mehrjähriger Verspätung über das Schicksal der Maislinie 1507 befinden, einer Entwicklung von Pioneer Hi-Breed und Dow AgroSciences.

Quelle: Top AgrarOnline

31.10.2013 19:39 Uhr

Klimawandel beeinträchtigt Wasserversorgung – Forscher entwickeln neue Strategien

Der prognostizierte Meeresspiegelanstieg als Folge des Klimawandels und die daraus resultierende Versalzung des Grundwassers in Küstennähe stellt die regionalen Trinkwasserversorger vor große Herausforderungen. Forscher und Fachleute aus der Wasserwirtschaft entwickeln

Quelle: Informationsdienst Wissenschaft (idw)