News zu Pflanzen und Forschung aus dem Netz

06.04.2021 11:30 Uhr

Höhere ausgebrachte Toxizität gefährdet Pflanzen und Insekten

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Koblenz-Landau haben nachgewiesen, dass die in der Landwirtschaft ausgebrachte Giftigkeit von Pflanzenschutzmitteln (Pestizide) für Pflanzen und Insekten erheblich zugenommen hat. In einem Artikel, der in der aktuellen Ausgabe der amerikanischen Fachzeitschrift Science erscheint, zeigen die Autoren außerdem, dass dieser Anstieg auch bei genetisch veränderten Nutzpflanzen zutrifft, die eigentlich die Pestizidbelastung für die Umwelt reduzieren sollten.

Quelle: Informationsdienst Wissenschaft (idw)

06.04.2021 08:53 Uhr

Schaufenster Bioökonomie: Industriepflanzen machen unproduktives Ackerland rentabel

Europäisches Projekt mit Beteiligung der Uni Hohenheim erforscht, wie unrentable Äcker mit nachwachsenden Rohstoffen nachhaltig und wertschöpfend genutzt werden können.

Quelle: Informationsdienst Wissenschaft (idw)

06.04.2021 08:02 Uhr

Expertenbericht: Deutschland verpasst den Anschluss bei der Gentechnik!

Laut einem aktuellen Gutachten ist Deutschland dabei, die großen milliardenschweren ökonomischen Potenziale der Genschere zu verpassen.

Quelle: top agrar online

05.04.2021 14:11 Uhr

Energie- und Forstverbände gründen „Forum Nachhaltige Holzenergie“

Die Organisation will die Erzeugung von grüner Wärme und Strom vorantreiben. Kern der Aktivitäten bildet der Aufbau einer Infrastruktur und einer Wertschöpfungskette für Biomasse.

Quelle: top agrar online

05.04.2021 04:00 Uhr

Umweltschutz aus dem Weltall

Damit der menschengemachte Klimawandel gestoppt werden kann, müssen bislang nicht bewirtschaftete Flächen geschützt werden. Große Gebiete wie den Amazonas dauerhaft zu überwachen, ist naturgemäß schwierig. Eine internationale Kooperation stellt nun Satellitenaufnahmen kostenfrei zur Verfügung. Dank der Auswertung dieser Daten können Rodungen gestoppt werden.

Quelle: UmweltDialog

04.04.2021 07:00 Uhr

Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau 2022

Der Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau (BÖL) des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft startet in die nächste Runde. Gesucht werden innovative Bio-Landwirte.

Quelle: top agrar online

03.04.2021 09:01 Uhr

Podcast "KRAUTNAH" - Episode #14 Smells Like Green Spirit

Yeah! Willkommen in der Bar der C-haltigen Getränke. Hier herrscht Wurzelhosenpflicht! Die große Frage im Mobile des Lebens ist ja: Wie gar ist der Boden? Die Natur hält sich hierzu meist bedeckt... thanks very mulch, Stephan Junge, für den Einblick!

Quelle: Krautnah

03.04.2021 06:46 Uhr

Angebot und Nachfrage nach Möhren ist gestiegen

Möhren gehen immer - und das macht sich auch im Lebensmitteleinzelhandel bemerkbar. Nur Tomaten können noch höhere Einkäufe verbuchen.

Quelle: top agrar online

02.04.2021 07:10 Uhr

SPD uneins: Gentechnik generell verbieten oder nicht?

Der SPD-Bezirk Hessen-Süd hält das generelle Verbot von Gentechnik im kommenden Wahlprogramm für falsch und hat stattdessen eine eigene Formulierung eingereicht.

Quelle: top agrar online

02.04.2021 06:50 Uhr

Forscher untersuchen Einfluss von Öko-Landbau und Blühstreifen auf Bienenpopulation

Agrarstaatssektretär Uwe Feiler hat der Uni Göttingen und der Uni Halle-Wittenberg Förderurkunden über knapp 700.000 € überreicht. Es geht darum, wie sich mehr Ökolandbau auf die Bienen auswirkt.

Quelle: top agrar online

01.04.2021 18:00 Uhr

Bestimmung eines bislang nicht bekannten Schadpilzes auf Arzneikamille

Rhexocercosporidium sp. nov. kann Ertrag deutlich mindern.

Quelle: Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.

01.04.2021 14:30 Uhr

Bedeutung der biologischen Vielfalt für die Landwirtschaft wird unterschiedlich wahrgenommen

Länderübergreifende Umfrage zeigt: Akteure aus Wissenschaft und Praxis haben stark abweichende Einschätzungen zur Biodiversität und bevorzugen unterschiedliche Informationsquellen

Quelle: Informationsdienst Wissenschaft (idw)

01.04.2021 11:07 Uhr

Wein: Erntemenge 2020 unter langjährigem Durchschnitt

Wiesbaden - Deutschlands Winzer haben 2020 wieder eine bessere Ernte eingefahren - dennoch liegt die Menge unter dem langjährigen Durchschnitt.

Quelle: Proplanta

01.04.2021 09:40 Uhr

Jetzt für Max-Buchner-Forschungsstipendien bewerben

Junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler können bis zum 15. September 2021 Anträge für die nächste Förderperiode einreichen. Es werden Forschungsarbeiten auf den Gebieten Chemische Technik, Verfahrenstechnik und Biotechnologie sowie aus angrenzenden Forschungsgebieten gefördert, in denen ein neues, innovatives Thema aufgegriffen bzw. ein neuer methodischer Ansatz zur Lösung eines bestehenden Problems verfolgt wird.

Quelle: Informationsdienst Wissenschaft (idw)

01.04.2021 08:00 Uhr

Karliczek: Wir müssen jetzt handeln, um unsere Gesundheit vor den Folgen des Klimawandels zu schützen

BMBF startet Forschungsinitiative zur Untersuchung der Zusammenhänge zwischen Klimawandel, Umweltverschmutzung und Gesundheitsrisiken

Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung

01.04.2021 07:15 Uhr

EU-Risikobewertung von Pflanzenschutzmitteln wird transparenter

Die EU reagiert auf die Kritik von Bürgerinitiativen und macht die Risikobewertung von Pflanzenschutzmitteln transparenter. Alle Informationen der Zulassungsverfahren werden frei zugänglich.

Quelle: top agrar online